Index-Performance im Fokus 21.06.2024 09:29:16

Börse Europa in Rot: Euro STOXX 50 notiert zum Start im Minus

Börse Europa in Rot: Euro STOXX 50 notiert zum Start im Minus

Am Freitag verliert der Euro STOXX 50 um 09:12 Uhr via STOXX 0,21 Prozent auf 4 937,16 Punkte. Insgesamt kommt der Euro STOXX 50 damit auf einen Börsenwert in Höhe von 4,200 Bio. Euro. Zum Beginn des Freitagshandels stand ein Abschlag von 0,055 Prozent auf 4 945,02 Punkte an der Kurstafel, nach 4 947,73 Punkten am Vortag.

Der Höchststand des Euro STOXX 50 lag am Freitag bei 4 945,02 Einheiten, während der Index seinen niedrigsten Stand bei 4 928,62 Punkten erreichte.

So entwickelt sich der Euro STOXX 50 seit Beginn des Jahres

Seit Wochenbeginn verzeichnet der Euro STOXX 50 bislang ein Plus von 1,62 Prozent. Vor einem Monat, am 21.05.2024, wurde der Euro STOXX 50 mit 5 046,99 Punkten gehandelt. Noch vor drei Monaten, am 21.03.2024, verzeichnete der Euro STOXX 50 einen Wert von 5 052,31 Punkten. Der Euro STOXX 50 bewegte sich noch vor einem Jahr, am 21.06.2023, bei 4 322,75 Punkten.

Für den Index ging es seit Anfang des Jahres 2024 bereits um 9,40 Prozent aufwärts. Der Euro STOXX 50 erreichte in diesem Jahr seinen höchsten Wert bei 5 121,71 Punkten. Das Jahrestief befindet sich hingegen bei 4 380,97 Punkten.

Top-Flop-Liste: Das sind die stärksten und schwächsten Einzelwerte im Euro STOXX 50

Zu den stärksten Einzelwerten im Euro STOXX 50 zählen derzeit Allianz (+ 0,50 Prozent auf 261,30 EUR), SAFRAN (+ 0,47 Prozent auf 204,26 EUR), Deutsche Börse (+ 0,39) Prozent auf 191,05 EUR), SAP SE (+ 0,27 Prozent auf 180,18 EUR) und Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft (+ 0,06 Prozent auf 464,10 EUR). Die Verlierer im Euro STOXX 50 sind derweil UniCredit (-1,61 Prozent auf 34,22 EUR), Infineon (-1,26 Prozent auf 34,55 EUR), Schneider Electric (-1,21 Prozent auf 226,53 EUR), Intesa Sanpaolo (-0,80 Prozent auf 3,47 EUR) und Stellantis (-0,77 Prozent auf 18,95 EUR).

Diese Euro STOXX 50-Aktien weisen die höchste Marktkapitalisierung auf

Aktuell weist die Infineon-Aktie das größte Handelsvolumen im Euro STOXX 50 auf. 194 775 Aktien wurden zuletzt via STOXX gehandelt. Die ASML NV-Aktie weist im Euro STOXX 50 mit 380,242 Mrd. Euro derzeit die größte Marktkapitalisierung auf.

KGV und Dividende der Euro STOXX 50-Titel

2024 verzeichnet die Volkswagen (VW) vz-Aktie laut FactSet-Schätzung mit 3,52 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im Euro STOXX 50. Mit 9,44 Prozent präsentiert sich die Dividendenrendite der Intesa Sanpaolo-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich als die stärkste unter den Aktien im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Funtap / Shutterstock.com