Index im Fokus 09.11.2023 09:27:26

Optimismus in Frankfurt: Zum Start Pluszeichen im SDAX

Optimismus in Frankfurt: Zum Start Pluszeichen im SDAX

Um 09:12 Uhr geht es im SDAX im XETRA-Handel um 0,58 Prozent nach oben auf 12 801,82 Punkte. Der Börsenwert der enthaltenen Werte beträgt damit 103,606 Mrd. Euro. Zum Start des Donnerstagshandels standen Gewinne von 0,285 Prozent auf 12 764,76 Punkte an der Kurstafel, nach 12 728,50 Punkten am Vortag.

Das Tageshoch des SDAX betrug 12 806,66 Punkte, das Tagestief hingegen 12 764,76 Zähler.

SDAX auf Jahressicht

Seit Wochenbeginn fiel der SDAX bereits um 1,48 Prozent zurück. Der SDAX verzeichnete vor einem Monat, am 09.10.2023, den Stand von 12 588,77 Punkten. Noch vor drei Monaten, am 09.08.2023, wies der SDAX einen Stand von 13 364,98 Punkten auf. Der SDAX verzeichnete vor einem Jahr, am 09.11.2022, den Wert von 11 896,58 Punkten.

Für den Index ging es auf Jahressicht 2023 bereits um 5,94 Prozent aufwärts. In diesem Jahr markierte der SDAX bereits ein Jahreshoch bei 13 880,68 Punkten. Bei 11 973,73 Punkten steht hingegen das Jahrestief.

SDAX-Aufsteiger und -Absteiger

Unter den Top-Aktien im SDAX befinden sich derzeit New Work SE (ex XING) (+ 8,16 Prozent auf 79,50 EUR), DEUTZ (+ 8,01 Prozent auf 4,34 EUR), GRENKE (+ 7,44 Prozent auf 21,65 EUR), SÜSS MicroTec SE (+ 4,87 Prozent auf 21,55 EUR) und Fielmann (+ 4,47 Prozent auf 41,62 EUR). Die schwächsten SDAX-Aktien sind derweil Energiekontor (-7,16 Prozent auf 70,00 EUR), GFT SE (-5,15 Prozent auf 28,00 EUR), Nagarro SE (-2,20 Prozent auf 75,50 EUR), ADTRAN (-2,04 Prozent auf 5,28 USD) und thyssenkrupp nucera (-1,78 Prozent auf 14,34 EUR).

Welche SDAX-Aktien die höchste Marktkapitalisierung aufweisen

Im SDAX sticht die Aroundtown SA-Aktie derzeit mit dem größten Handelsvolumen heraus. 157 017 Aktien wurden zuletzt via XETRA gehandelt. Die TRATON-Aktie nimmt im SDAX, nach Marktkapitalisierung gewichtet, mit 9,290 Mrd. Euro den größten Anteil ein.

Fundamentalkennzahlen der SDAX-Werte im Fokus

Die TRATON-Aktie verzeichnet in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung mit 3,51 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) unter den SDAX-Werten. Mit 10,03 Prozent hebt sich die Dividendenrendite der pbb-Aktie 2023 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich als die stärkste unter den Aktien im Index hervor.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 30 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: Julian Mezger für Finanzen Verlag

Analysen zu DEUTZ AGmehr Analysen

22.01.24 DEUTZ Buy Warburg Research
22.01.24 DEUTZ Buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
19.01.24 DEUTZ Buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
15.12.23 DEUTZ Buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
14.12.23 DEUTZ Buy Warburg Research

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

ADTRAN Holdings Inc 5,69 0,85% ADTRAN Holdings Inc
Aroundtown SA 1,76 0,09% Aroundtown SA
BVB (Borussia Dortmund) 3,64 0,28% BVB (Borussia Dortmund)
DEUTZ AG 5,71 -0,17% DEUTZ AG
Energiekontor AG 68,70 1,48% Energiekontor AG
Fielmann AG 44,08 0,96% Fielmann AG
GFT SE 32,14 2,55% GFT SE
GRENKE AG 23,35 -0,85% GRENKE AG
Nagarro SE 88,50 3,33% Nagarro SE
New Work SE (ex XING) 61,60 0,00% New Work SE (ex XING)
pbb AG (Deutsche Pfandbriefbank) 3,79 1,01% pbb AG (Deutsche Pfandbriefbank)
SÜSS MicroTec SE 37,20 5,98% SÜSS MicroTec SE
thyssenkrupp nucera AG & Co. KGaA 15,45 -3,01% thyssenkrupp nucera AG & Co. KGaA
TRATON 23,62 0,85% TRATON

Indizes in diesem Artikel

SDAX 13 824,76 0,72%
pagehit