XETRA-Handel im Blick 01.12.2023 17:57:09

Gute Stimmung in Frankfurt: MDAX verbucht letztendlich Zuschläge

Gute Stimmung in Frankfurt: MDAX verbucht letztendlich Zuschläge

Am Freitag sprang der MDAX via XETRA zum Handelsschluss um 1,18 Prozent auf 26 492,49 Punkte an. Damit kommen die enthaltenen Werte auf eine Marktkapitalisierung von 243,070 Mrd. Euro. Zum Handelsstart stand ein Plus von 0,272 Prozent auf 26 254,76 Punkte an der Kurstafel, nach 26 183,42 Punkten am Vortag.

Der MDAX erreichte am Freitag sein Tagestief bei 26 197,30 Einheiten, während der höchste Stand des Börsenbarometers bei 26 494,08 Punkten lag.

MDAX-Performance auf Jahressicht

Auf Wochensicht verzeichnet der MDAX bislang ein Plus von 1,16 Prozent. Der MDAX bewegte sich noch vor einem Monat, am 01.11.2023, bei 24 059,04 Punkten. Vor drei Monaten, am 01.09.2023, lag der MDAX noch bei 27 812,93 Punkten. Vor einem Jahr, am 01.12.2022, verzeichnete der MDAX einen Wert von 25 954,71 Punkten.

Der Index kletterte seit Jahresbeginn 2023 bereits um 3,99 Prozent nach oben. Bei 29 815,39 Punkten schaffte es der MDAX bislang auf ein Jahreshoch. Bei 23 626,97 Punkten liegt hingegen das Jahrestief.

Aufsteiger und Absteiger im MDAX

Unter den stärksten Einzelwerten im MDAX befinden sich derzeit JENOPTIK (+ 5,57 Prozent auf 26,14 EUR), LEG Immobilien (+ 3,96 Prozent auf 72,92 EUR), HOCHTIEF (+ 3,68 Prozent auf 102,80 EUR), SMA Solar (+ 3,59 Prozent auf 57,65 EUR) und KION GROUP (+ 3,47 Prozent auf 34,56 EUR). Flop-Aktien im MDAX sind hingegen Bechtle (-4,51 Prozent auf 43,43 EUR), Redcare Pharmacy (ex Shop Apotheke) (-2,55 Prozent auf 126,25 EUR), RTL (-1,21 Prozent auf 32,68 EUR), Nemetschek SE (-1,05 Prozent auf 79,20 EUR) und ProSiebenSat1 Media SE (-1,00 Prozent auf 5,72 EUR).

MDAX-Aktien mit dem größten Handelsvolumen

Aktuell weist die Telefonica Deutschland-Aktie das größte Handelsvolumen im MDAX auf. Zuletzt wurden via XETRA 9 151 453 Aktien gehandelt. Im MDAX weist die Talanx-Aktie mit einer Marktkapitalisierung von 16,966 Mrd. Euro den größten Börsenwert auf.

Fundamentalkennzahlen der MDAX-Titel im Blick

2023 weist die Lufthansa-Aktie laut FactSet-Schätzung mit 5,20 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im MDAX auf. Die RTL-Aktie präsentiert 2023 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 10,05 Prozent die stärkste Dividendenrendite im Vergleich zu ihren Wettbewerbern im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 30 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: FrankHH / Shutterstock.com

Analysen zu HOCHTIEF AGmehr Analysen

04.03.24 HOCHTIEF Overweight Barclays Capital
23.02.24 HOCHTIEF Overweight Barclays Capital
22.02.24 HOCHTIEF Hold Jefferies & Company Inc.
19.02.24 HOCHTIEF Hold Jefferies & Company Inc.
15.02.24 HOCHTIEF Overweight Barclays Capital

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

Bechtle AG 48,56 0,68% Bechtle AG
HOCHTIEF AG 107,30 -2,10%