Schnellladenetz 30.11.2023 17:53:00

BMW-Aktie & Mercedes-Benz-Aktie uneinheitlich: BMW und Mercedes-Benz gründen China-Joint Venture

BMW-Aktie & Mercedes-Benz-Aktie uneinheitlich: BMW und Mercedes-Benz gründen China-Joint Venture

Bis Ende 2026 soll in China ein Ladenetz von mindestens 1.000 Stationen mit rund 7.000 Schnellladepunkten entstehen, kündigten die DAX-Konzerne an. Die ersten Schnellladestationen sollen voraussichtlich ab 2024 in China in Betrieb gehen. Für das Vorhaben haben Mercedes-Benz Group China und BMW Brilliance Automotive ein paritätisch geführtes Gemeinschaftsunternehmen (Joint Venture) gegründet.

Das Schnellladenetz werde öffentlich zugänglich sein und für alle Fahrzeugmarken zur Verfügung stehen. Kunden beider Unternehmen sollen von "einer Reihe exklusiver Funktionen wie beispielsweise Plug & Charge und einer Vorab-Reservierung der Ladepunkte profitieren", heißt es in der Mitteilung weiter. "Wo immer möglich" soll Strom direkt aus erneuerbaren Quellen bezogen werden. Die Transaktion stehe unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aufsichtsbehörden.

Bis XETRA-Schluss ging es für BMW-Titel um 0,50 Prozent nach unten auf 95,59 Euro, wogegen Mercedes-Aktien um 0,49 Prozent auf 59,58 Euro stiegen.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: wegosi / Shutterstock.com,Vladi333 / Shutterstock.com,Roberto Lusso / Shutterstock.com,Vytautas Kielaitis / Shutterstock.com

Analysen zu BMW Vz.mehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

BMW AG 108,42 1,04% BMW AG
BMW Vz. 101,60 1,60% BMW Vz.
Daimler AG Unsponsored American Deposit Receipt Repr 1 Sh 17,80 1,14% Daimler AG Unsponsored American Deposit Receipt Repr 1 Sh
Mercedes-Benz Group (ex Daimler) 72,37 1,67% Mercedes-Benz Group (ex Daimler)
pagehit