06.11.2023 07:38:05

BMW Hold

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für BMW nach einem "soliden" dritten Quartal und einem bestätigten Ausblick auf "Hold" mit einem Kursziel von 102 Euro belassen. An seiner operativen Gewinnschätzung für 2023 ändere sich daraufhin nicht viel, schrieb Analyst Romain Gourvil in einer am Montag vorliegenden Studie. Er erhöhte zwar leicht seine diesjährigen Schätzungen für die Automobilsparte, dies werde aber durch niedrigere Erwartungen an den Finanzdienstleistungsbereich ausgeglichen./tih/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.11.2023 / 16:53 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: BMW AG Hold
Unternehmen:
BMW AG
Analyst:
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Kursziel:
102,00 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
93,51 €
Abst. Kursziel*:
9,08%
Rating update:
Hold
Kurs aktuell:
108,68 €
Abst. Kursziel aktuell:
-6,15%
Analyst Name::
Romain Gourvil
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu BMW AGmehr Analysen

21.02.24 BMW Outperform Bernstein Research
15.02.24 BMW Neutral Goldman Sachs Group Inc.
07.02.24 BMW Neutral UBS AG
01.02.24 BMW Buy Deutsche Bank AG
24.01.24 BMW Outperform Bernstein Research

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

BMW AG 108,64 1,25% BMW AG

Aktuelle Aktienanalysen

09:24 L'Oréal Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09:24 easyJet Buy UBS AG
09:24 AB InBev Hold Deutsche Bank AG
09:23 Gerresheimer Buy Deutsche Bank AG
09:22 PATRIZIA Buy Deutsche Bank AG
09:21 Novo Nordisk Buy Deutsche Bank AG
08:33 AMD Market-Perform Bernstein Research
08:33 Intel Market-Perform Bernstein Research
08:31 Nestlé Sector Perform RBC Capital Markets
08:28 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Buy Jefferies & Company Inc.
08:24 Lufthansa Underweight JP Morgan Chase & Co.
08:23 easyJet Overweight JP Morgan Chase & Co.
08:23 Ryanair Overweight JP Morgan Chase & Co.
08:14 Deutsche Börse Neutral JP Morgan Chase & Co.
07:55 Fresenius Medical Care Market-Perform Bernstein Research
07:49 VINCI Overweight Barclays Capital
07:43 Glencore Equal Weight Barclays Capital
07:42 Deutsche Telekom Overweight Barclays Capital
07:19 SAP Overweight JP Morgan Chase & Co.
07:18 Schneider Electric Market-Perform Bernstein Research
06:57 Siemens Buy Jefferies & Company Inc.
06:54 HelloFresh Overweight JP Morgan Chase & Co.
26.02.24 HSBC Holdings Neutral UBS AG
26.02.24 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Buy UBS AG
26.02.24 Walmart Outperform RBC Capital Markets
26.02.24 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Buy Jefferies & Company Inc.
26.02.24 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Overweight JP Morgan Chase & Co.
26.02.24 Merck Buy UBS AG
26.02.24 SAFRAN Hold Jefferies & Company Inc.
26.02.24 KRONES Kaufen DZ BANK
26.02.24 Nestlé Overweight JP Morgan Chase & Co.
26.02.24 Ryanair Overweight JP Morgan Chase & Co.
26.02.24 easyJet Overweight JP Morgan Chase & Co.
26.02.24 Redcare Pharmacy Buy Baader Bank
26.02.24 Kering Outperform RBC Capital Markets
26.02.24 Nike Outperform RBC Capital Markets
26.02.24 PUMA Sector Perform RBC Capital Markets
26.02.24 adidas Outperform RBC Capital Markets
26.02.24 LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton Outperform RBC Capital Markets
26.02.24 Nestlé Buy UBS AG
26.02.24 NEL ASA Outperform RBC Capital Markets
26.02.24 Sanofi Neutral JP Morgan Chase & Co.
26.02.24 AB InBev Overweight Barclays Capital
26.02.24 Walmart Kaufen DZ BANK
26.02.24 Saint-Gobain Buy UBS AG
26.02.24 Nestlé Market-Perform Bernstein Research
26.02.24 Danone Underperform Bernstein Research
26.02.24 Nike Buy UBS AG
26.02.24 L'Oréal Neutral UBS AG
26.02.24 Fresenius Buy UBS AG