DAX-Performance im Blick 13.06.2024 17:59:01

XETRA-Handel DAX liegt schlussendlich im Minus

XETRA-Handel DAX liegt schlussendlich im Minus

Zum Handelsschluss bewegte sich der DAX im XETRA-Handel 1,97 Prozent tiefer bei 18 263,94 Punkten. Die DAX-Mitglieder kommen damit auf eine Marktkapitalisierung von 1,780 Bio. Euro. Zum Beginn des Donnerstagshandels stand ein Zuschlag von 0,006 Prozent auf 18 632,01 Punkte an der Kurstafel, nach 18 630,86 Punkten am Vortag.

Der Höchststand des DAX lag heute bei 18 632,01 Einheiten, während der Index seinen niedrigsten Stand bei 18 253,42 Punkten erreichte.

DAX-Jahreshoch und -Jahrestief

Seit Wochenbeginn sank der DAX bereits um 1,54 Prozent. Vor einem Monat, am 13.05.2024, wies der DAX einen Stand von 18 742,22 Punkten auf. Vor drei Monaten, am 13.03.2024, wies der DAX 17 961,38 Punkte auf. Der DAX erreichte vor einem Jahr, am 13.06.2023, den Wert von 16 230,68 Punkten.

Für den Index ging es seit Anfang des Jahres 2024 bereits um 8,91 Prozent aufwärts. Das Jahreshoch des DAX steht derzeit bei 18 892,92 Punkten. Das Jahrestief wurde hingegen bei 16 345,02 Zählern registriert.

Das sind die Tops und Flops im DAX

Unter den stärksten Einzelwerten im DAX befinden sich aktuell Deutsche Telekom (-0,04 Prozent auf 22,53 EUR), Fresenius SE (-0,40 Prozent auf 29,93 EUR), Henkel vz (-0,59 Prozent auf 84,54 EUR), EON SE (-0,77 Prozent auf 12,30 EUR) und Beiersdorf (-0,82 Prozent auf 145,30 EUR). Flop-Aktien im DAX sind derweil Porsche Automobil vz (-5,83 Prozent auf 43,00 EUR), Siemens (-4,08 Prozent auf 170,84 EUR), Zalando (-3,68 Prozent auf 22,54 EUR), Continental (-3,58 Prozent auf 58,68 EUR) und Volkswagen (VW) vz (-3,47 Prozent auf 105,75 EUR).

Diese DAX-Aktien weisen die höchste Marktkapitalisierung auf

Im DAX sticht die Deutsche Bank-Aktie derzeit mit dem größten Handelsvolumen heraus. 9 181 204 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Die SAP SE-Aktie hat im DAX mit 204,731 Mrd. Euro derzeit die größte Marktkapitalisierung.

KGV und Dividende der DAX-Werte

Die Porsche Automobil vz-Aktie verzeichnet in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung mit 2,71 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) unter den DAX-Werten. Unter den Aktien im Index präsentiert die Volkswagen (VW) vz-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung mit 8,39 Prozent voraussichtlich die attraktivste Dividendenrendite.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Maksim Kabakou / Shutterstock.com