Bilanzrisiken lassen nach 12.02.2024 17:54:39

Siemens Energy-Aktie nach positiven Analystenkommentaren klar höher

Siemens Energy-Aktie nach positiven Analystenkommentaren klar höher

Mit einem Kursplus von letztlich 5,72 Prozent auf 14,51 Euro via XETRA waren die Papiere Spitzenreiter im DAX.

Das Windkraftanlagen-Geschäft des Energietechnikkonzerns dürfte das Schlimmste hinter sich haben, schrieben die Experten der Bank of America (BofA). Sie hoben ihr Kursziel von 13 auf 20 Euro an. Damit sehen sie noch reichlich Luft nach oben und stufte die Papiere von "Neutral" auf "Kaufen" hoch.

Auch Analystin Virginia Sanz De Madrid von der spanischen Bank Santander votiert mit "Outperform" nun zuversichtlicher als mit ihrer bisherigen "Neutral"-Einstufung. Sie hob das Kursziel für die Aktien von 14 auf 19 Euro an.

Vlad Sergievskii, Analyst der britischen Barclays-Bank, sieht mittelfristig zwar nicht ganz so viel Kursspielraum, wurde mit einer Zielerhöhung von 15 auf 16 Euro aber ebenfalls zuversichtlicher. Er stuft die Papiere weiterhin mit "Overweight" ein. Das Geschäftsumfeld im Bereich Gas & Power bleibe gut und es habe keine neuen schlechten Nachrichten zum Windgeschäft gegeben, schrieb der Experte. Letzteres mache sogar kleine Schritte in die richtige Richtung. Zudem ließen die Bilanzrisiken nach.

Nach einem kleineren Rücksetzer Ende der vergangenen Woche knüpften die Siemens Energy-Papiere mit den Kursgewinnen vom Montag an ihre Erholung an. Mit einem Plus von fast 20 Prozent seit dem Jahreswechsel liegen sie in diesem Zeitraum auf Platz 3 im DAX, knapp hinter den Papieren des Rüstungskonzerns Rheinmetall und des Software-Anbieters SAP. Über 14,635 Euro wartet für Siemens Energy ein Hoch seit August 2023.

Zum Vergleich: Ende Oktober war der Kurs noch bis auf 6,402 Euro abgesackt. Damals war bekannt geworden, dass der Konzern zur Absicherung von Großaufträgen auf milliardenschwere Rückgarantien des Staates angewiesen war.

/mis/nas/stk

FRANKFURT (dpa-AFX)

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 30 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: Siemens Energy AG

Analysen zu Siemens Energy AGmehr Analysen

21.02.24 Siemens Energy Underweight JP Morgan Chase & Co.
20.02.24 Siemens Energy Halten DZ BANK
19.02.24 Siemens Energy Hold Jefferies & Company Inc.
13.02.24 Siemens Energy Underweight JP Morgan Chase & Co.
12.02.24 Siemens Energy Overweight Barclays Capital

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

Siemens Energy AG 13,79 -0,43% Siemens Energy AG

Indizes in diesem Artikel

DAX 17 496,89 0,42%
pagehit