Kursentwicklung im Fokus 24.05.2024 15:59:11

Optimismus in Frankfurt: SDAX präsentiert sich am Nachmittag fester

Optimismus in Frankfurt: SDAX präsentiert sich am Nachmittag fester

Am Freitag notiert der SDAX um 15:41 Uhr via XETRA 0,16 Prozent fester bei 15 126,64 Punkten. Die SDAX-Mitglieder sind damit 122,643 Mrd. Euro wert. Zuvor ging der SDAX 0,674 Prozent tiefer bei 15 000,50 Punkten in den Handel, nach 15 102,29 Punkten am Vortag.

Im Tagesverlauf ging es für den SDAX bis auf 15 127,88 Punkte. Den niedrigsten Stand markierte das Börsenbarometer hingegen bei 14 993,36 Zählern.

SDAX seit Beginn Jahr

Seit Wochenbeginn ging es für den SDAX bereits um 0,292 Prozent nach unten. Vor einem Monat, am 24.04.2024, wies der SDAX einen Stand von 14 207,63 Punkten auf. Vor drei Monaten ruhte der XETRA-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 23.02.2024, wurde der SDAX mit 13 765,66 Punkten gehandelt. Der SDAX notierte noch vor einem Jahr, am 24.05.2023, bei 13 281,12 Punkten.

Seit Jahresbeginn 2024 kletterte der Index bereits um 9,45 Prozent. In diesem Jahr verzeichnete der SDAX bereits ein Jahreshoch bei 15 232,95 Punkten. Das Jahrestief wurde hingegen bei 13 230,25 Punkten markiert.

SDAX-Top-Flop-Aktien

Die stärksten Einzelwerte im SDAX sind derzeit KWS SAAT SE (+ 3,65 Prozent auf 59,60 EUR), Kontron (+ 2,66 Prozent auf 20,82 EUR), HORNBACH (+ 2,13 Prozent auf 76,80 EUR), STO SE (+ 2,07 Prozent auf 167,60 EUR) und 1&1 (+ 1,86 Prozent auf 17,52 EUR). Auf der Verliererseite im SDAX stehen hingegen VERBIO Vereinigte BioEnergie (-3,89 Prozent auf 19,78 EUR), DEUTZ (-2,38 Prozent auf 5,34 EUR), Vitesco Technologies (-1,49 Prozent auf 66,25 EUR), Fielmann (-1,45 Prozent auf 44,20 EUR) und ProSiebenSat1 Media SE (-1,41 Prozent auf 7,01 EUR).

Welche Aktien im SDAX die höchste Marktkapitalisierung aufweisen

Das Handelsvolumen der Heidelberger Druckmaschinen-Aktie ist im SDAX derzeit am höchsten. 328 959 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Nach Marktkapitalisierung gewichtet macht die Aktie von TRATON mit 16,100 Mrd. Euro im SDAX den größten Anteil aus.

Fundamentaldaten der SDAX-Mitglieder

In diesem Jahr präsentiert die TRATON-Aktie laut FactSet-Schätzung mit 6,06 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im SDAX. Unter den Aktien im Index weist die Schaeffler-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung mit 7,61 Prozent voraussichtlich die attraktivste Dividendenrendite auf.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
80% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: Julian Mezger für Finanzen Verlag