STOXX 50-Entwicklung 17.04.2024 09:29:12

Mittwochshandel in Europa: STOXX 50 präsentiert sich zum Start leichter

Mittwochshandel in Europa: STOXX 50 präsentiert sich zum Start leichter

Am Mittwoch fällt der STOXX 50 um 09:12 Uhr via STOXX um 0,04 Prozent auf 4 325,17 Punkte. Zum Handelsstart stand ein Gewinn von 0,070 Prozent auf 4 329,97 Punkte an der Kurstafel, nach 4 326,95 Punkten am Vortag.

Das Börsenbarometer erreichte sein Tagestief am Mittwoch bei 4 314,36 Einheiten, während der Index den höchsten Stand bei 4 329,97 Punkten verzeichnete.

STOXX 50-Performance auf Jahressicht

Seit Wochenbeginn ging es für den STOXX 50 bereits um 1,41 Prozent nach unten. Vor einem Monat ruhte der STOXX-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 15.03.2024, lag der STOXX 50-Kurs bei 4 374,30 Punkten. Der STOXX 50 erreichte vor drei Monaten, am 17.01.2024, den Stand von 4 033,40 Punkten. Noch vor einem Jahr, am 17.04.2023, erreichte der STOXX 50 einen Wert von 4 040,79 Punkten.

Für den Index ging es auf Jahressicht 2024 bereits um 5,70 Prozent aufwärts. In diesem Jahr verzeichnete der STOXX 50 bereits ein Jahreshoch bei 4 462,29 Punkten. Das Jahrestief wurde hingegen bei 4 010,21 Zählern registriert.

Top- und Flop-Aktien im STOXX 50

Die stärksten Einzelwerte im STOXX 50 sind aktuell Rio Tinto (+ 1,50 Prozent auf 53,33 GBP), Richemont (+ 1,25 Prozent auf 129,55 CHF), Zurich Insurance (+ 0,85 Prozent auf 449,40 CHF), Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft (+ 0,75 Prozent auf 414,10 EUR) und Glencore (+ 0,73 Prozent auf 4,70 GBP). Die Flop-Titel im STOXX 50 sind hingegen Enel (-1,59 Prozent auf 5,77 EUR), GSK (-1,06 Prozent auf 15,94 GBP), AstraZeneca (-0,55 Prozent auf 108,18 GBP), SAP SE (-0,45 Prozent auf 169,62 EUR) und Reckitt Benckiser (-0,43 Prozent auf 41,22 GBP).

Die meistgehandelten STOXX 50-Aktien

Im STOXX 50 ist die Glencore-Aktie derzeit die meistgehandelte Aktie. 2 907 939 Aktien wurden zuletzt via STOXX gehandelt. Die Novo Nordisk-Aktie weist derzeit eine Marktkapitalisierung von 525,350 Mrd. Euro auf. Damit hat die Aktie im STOXX 50 den höchsten Börsenwert.

KGV und Dividende der STOXX 50-Mitglieder

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im STOXX 50 weist 2024 laut FactSet-Schätzung die Santander-Aktie auf. Hier wird ein KGV von 6,15 erwartet. Die BAT-Aktie weist 2024 laut FactSet-Schätzung mit 10,54 Prozent voraussichtlich die höchste Dividendenrendite im Vergleich zu anderen Aktien im Index auf.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
80% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: nito / Shutterstock.com

Analysen zu LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A.mehr Analysen

28.05.24 LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton Outperform Bernstein Research
24.05.24 LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton Outperform Bernstein Research
20.05.24 LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton Neutral JP Morgan Chase & Co.
15.05.24 LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton Hold Deutsche Bank AG
24.04.24 LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton Buy Goldman Sachs Group Inc.
Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

AstraZeneca PLC 141,55 0,28% AstraZeneca PLC
BAT PLC (British American Tobacco) 28,04 0,11% BAT PLC (British American Tobacco)
Enel S.p.A. 6,60 0,44% Enel S.p.A.
Glencore plc 5,59 -1,90% Glencore plc
GSK PLC Registered Shs 20,38 0,25% GSK PLC Registered Shs
LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A. 728,80 0,41% LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A.
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re) 456,10 -0,20% Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)
Novo Nordisk 123,84 0,83% Novo Nordisk
Reckitt Benckiser Plc 51,26 0,12% Reckitt Benckiser Plc
Richemont 74,28 0,16% Richemont
Rio Tinto plc 63,79 -1,13% Rio Tinto plc
Santander S.A. (Banco Santander Central Hispano) 4,77 1,83% Santander S.A. (Banco Santander Central Hispano)
SAP SE 171,10 -2,71% SAP SE
Zurich Insurance AG (Zürich) 305,10 0,36% Zurich Insurance AG (Zürich)

Indizes in diesem Artikel

STOXX 50 4 449,14 0,21%
pagehit