SMI-Performance im Fokus 24.06.2024 15:59:04

Handel in Zürich: Anleger lassen SMI am Montagnachmittag steigen

Handel in Zürich: Anleger lassen SMI am Montagnachmittag steigen

Am Montag bewegt sich der SMI um 15:40 Uhr via SIX 1,08 Prozent fester bei 12 142,93 Punkten. Der Wert der enthaltenen Werte beträgt damit 1,400 Bio. Euro. Zum Beginn des Montagshandels stand ein Verlust von 0,071 Prozent auf 12 004,36 Punkte an der Kurstafel, nach 12 012,87 Punkten am Vortag.

Der SMI verzeichnete bei 12 143,66 Punkten ein Tageshoch. Das Tagestief beträgt heute 11 999,85 Einheiten.

SMI-Performance im Jahresverlauf

Der SMI wies vor einem Monat, am 24.05.2024, einen Stand von 11 931,70 Punkten auf. Vor drei Monaten ruhte der SIX-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 22.03.2024, erreichte der SMI einen Wert von 11 651,99 Punkten. Vor einem Jahr ruhte der SIX-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 23.06.2023, wurde der SMI auf 11 221,22 Punkte taxiert.

Seit Beginn des Jahres 2024 kletterte der Index bereits um 8,71 Prozent nach oben. In diesem Jahr markierte der SMI bereits ein Jahreshoch bei 12 295,18 Punkten. Bei 11 064,90 Punkten wurde hingegen das Jahrestief erreicht.

Aufsteiger und Absteiger im SMI

Unter den stärksten Aktien im SMI befinden sich aktuell Novartis (+ 2,28 Prozent auf 96,13 CHF), Alcon (+ 1,36 Prozent auf 80,50 CHF), Richemont (+ 1,26 Prozent auf 140,70 CHF), Nestlé (+ 1,24 Prozent auf 94,86 CHF) und Geberit (+ 1,23 Prozent auf 544,20 CHF). Zu den schwächsten SMI-Aktien zählen hingegen Swiss Life (-0,09 Prozent auf 653,20 CHF), Swiss Re (+ 0,09 Prozent auf 112,55 CHF), Sonova (+ 0,26 Prozent auf 271,90 CHF), Roche (+ 0,40 Prozent auf 253,80 CHF) und Holcim (+ 0,46 Prozent auf 79,06 CHF).

Diese SMI-Aktien weisen die höchste Marktkapitalisierung auf

Die ABB (Asea Brown Boveri)-Aktie weist derzeit das höchste Handelsvolumen im SMI auf. 1 379 728 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Im SMI hat die Nestlé-Aktie mit ihrer Marktkapitalisierung von 251,896 Mrd. Euro den größten Anteil.

Diese Dividenden zahlen die SMI-Titel

Die Swiss Re-Aktie hat mit 9,75 2024 laut FactSet-Schätzung das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im SMI inne. Die Swiss Re-Aktie bietet 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich eine Dividendenrendite von 5,80 Prozent, die höchste im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Maksim Kabakou / Shutterstock.com

Analysen zu Geberit AG (N)mehr Analysen

Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Indizes in diesem Artikel

SMI 12 279,86 -0,69%
pagehit