TecDAX im Fokus 27.05.2024 17:58:24

Freundlicher Handel: Zum Ende des Montagshandels Gewinne im TecDAX

Freundlicher Handel: Zum Ende des Montagshandels Gewinne im TecDAX

Der TecDAX ging nahezu unverändert (plus 0,05 Prozent) bei 3 439,03 Punkten aus dem Montagshandel. Die Marktkapitalisierung der im TecDAX enthaltenen Werte beträgt damit 520,371 Mrd. Euro. In den Montagshandel ging der TecDAX 0,003 Prozent schwächer bei 3 437,25 Punkten, nach 3 437,37 Punkten am Vortag.

Der Höchststand des TecDAX lag heute bei 3 442,62 Einheiten, während der Index seinen niedrigsten Stand bei 3 429,00 Punkten erreichte.

TecDAX-Entwicklung seit Beginn des Jahres

Vor einem Monat ruhte der XETRA-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 26.04.2024, wurde der TecDAX mit 3 322,49 Punkten berechnet. Der TecDAX lag vor drei Monaten, am 27.02.2024, bei 3 427,32 Punkten. Vor einem Jahr ruhte der XETRA-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 26.05.2023, wurde der TecDAX mit einer Bewertung von 3 228,18 Punkten gehandelt.

Auf Jahressicht 2024 legte der Index bereits um 3,44 Prozent zu. Bei 3 490,44 Punkten liegt das derzeitige Jahreshoch des TecDAX. Das Jahrestief wurde hingegen bei 3 175,55 Punkten registriert.

Gewinner und Verlierer im TecDAX

Zu den Top-Aktien im TecDAX zählen derzeit HENSOLDT (+ 2,73 Prozent auf 38,32 EUR), Kontron (+ 2,21 Prozent auf 21,30 EUR), SMA Solar (+ 2,19 Prozent auf 51,40 EUR), Nordex (+ 1,53 Prozent auf 14,60 EUR) und TeamViewer (+ 1,21 Prozent auf 12,15 EUR). Die Verlierer im TecDAX sind hingegen SÜSS MicroTec SE (-5,79 Prozent auf 57,00 EUR), AIXTRON SE (-2,86 Prozent auf 22,72 EUR), Eckert Ziegler Strahlen- und Medizintechnik (-0,82 Prozent auf 45,82 EUR), Nemetschek SE (-0,82 Prozent auf 91,05 EUR) und CANCOM SE (-0,69 Prozent auf 31,70 EUR).

Die teuersten Unternehmen im TecDAX

Im TecDAX weist die Deutsche Telekom-Aktie derzeit das größte Handelsvolumen auf. 3 114 117 Aktien wurden zuletzt via XETRA gehandelt. Im TecDAX weist die SAP SE-Aktie die größte Marktkapitalisierung auf. 210,170 Mrd. Euro beträgt der Börsenwert der Aktie.

TecDAX-Fundamentalkennzahlen im Blick

Die 1&1-Aktie präsentiert in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung mit 9,40 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) unter den TecDAX-Werten. Die freenet-Aktie verzeichnet 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich eine Dividendenrendite von 7,69 Prozent, laut Prognose die höchste im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
80% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: Julian Mezger für Finanzen Verlag