MDAX im Blick 21.11.2023 17:57:11

Schwacher Handel in Frankfurt: MDAX verbucht zum Ende des Dienstagshandels Verluste

Schwacher Handel in Frankfurt: MDAX verbucht zum Ende des Dienstagshandels Verluste

Zum Handelsschluss notierte der MDAX im XETRA-Handel 1,69 Prozent schwächer bei 25 948,02 Punkten. Die MDAX-Mitglieder sind damit 243,279 Mrd. Euro wert. Zuvor eröffnete der Index bei 26 386,11 Zählern und damit 0,033 Prozent unter seinem Schlusskurs vom Vortag (26 394,86 Punkte).

Im Tagestief notierte der MDAX bei 25 927,31 Einheiten, den höchsten Stand am heutigen Dienstag markierte der Index hingegen bei 26 457,41 Punkten.

MDAX auf Jahressicht

Vor einem Monat ruhte der XETRA-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 20.10.2023, erreichte der MDAX einen Wert von 24 065,65 Punkten. Noch vor drei Monaten, am 21.08.2023, wies der MDAX einen Stand von 27 011,95 Punkten auf. Der MDAX lag vor einem Jahr, am 21.11.2022, bei 25 547,45 Punkten.

Im Index schlägt seit Jahresanfang 2023 ein Plus von 1,85 Prozent zu Buche. Bei 29 815,39 Punkten markierte der MDAX bislang ein Jahreshoch. Das Jahrestief befindet sich hingegen bei 23 626,97 Punkten.

MDAX-Top-Flop-Aktien

Unter den stärksten Einzelwerten im MDAX befinden sich derzeit CTS Eventim (+ 1,87 Prozent auf 62,60 EUR), Talanx (+ 1,08 Prozent auf 65,30 EUR), HUGO BOSS (+ 0,78 Prozent auf 59,76 EUR), Fresenius Medical Care (FMC) St (+ 0,70 Prozent auf 35,89 EUR) und Ströer SE (+ 0,48 Prozent auf 52,50 EUR). Schwächer notieren im MDAX derweil TeamViewer (-12,43 Prozent auf 13,10 EUR), HelloFresh (-8,11 Prozent auf 14,89 EUR), GEA (-5,39 Prozent auf 33,00 EUR), Evonik (-4,78 Prozent auf 17,53 EUR) und Delivery Hero (-4,70 Prozent auf 31,55 EUR).

Diese MDAX-Aktien weisen den größten Börsenwert auf

Das Handelsvolumen der Telefonica Deutschland-Aktie ist im MDAX derzeit am höchsten. 8 344 117 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Die Talanx-Aktie hat im MDAX mit 16,514 Mrd. Euro derzeit die größte Marktkapitalisierung.

Fundamentaldaten der MDAX-Aktien im Blick

Unter den MDAX-Aktien hat 2023 laut FactSet-Schätzung die Lufthansa-Aktie mit 5,22 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) inne. Im Index verzeichnet die RTL-Aktie 2023 laut FactSet-Schätzung mit 9,75 Prozent voraussichtlich die höchste Dividendenrendite.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 30 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: FrankHH / Shutterstock.com

Analysen zu HelloFreshmehr Analysen

29.01.24 HelloFresh Overweight JP Morgan Chase & Co.
16.01.24 HelloFresh Sell Goldman Sachs Group Inc.
08.01.24 HelloFresh Underperform Bernstein Research
20.12.23 HelloFresh Sell UBS AG
20.12.23 HelloFresh Sell UBS AG

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

CTS Eventim 71,90 1,84% CTS Eventim
Delivery Hero 21,93 -2,77% Delivery Hero
Evonik AG 17,33 -0,40% Evonik AG
Fresenius Medical Care (FMC) St. 35,92 1,27% Fresenius Medical Care (FMC) St.
GEA 37,75 0,19% GEA
HelloFresh 12,14 0,58% HelloFresh
HUGO BOSS AG 64,00 0,63% HUGO BOSS AG
Lufthansa AG 7,47 0,42% Lufthansa AG
RTL 34,54 0,12% RTL
Ströer SE & Co. KGaA 53,25 0,95% Ströer SE & Co. KGaA
Talanx AG 66,90 1,21% Talanx AG
TeamViewer 14,18 6,38% TeamViewer
Telefonica Deutschland AG (O2) 2,39 1,06% Telefonica Deutschland AG (O2)
thyssenkrupp AG 4,46 -1,09% thyssenkrupp AG

Indizes in diesem Artikel

MDAX 26 099,76 1,50%
pagehit