04.03.2024 08:14:45

Henkel erhöht Einsparziel Consumer Brands auf 525 Mio EUR pro Jahr

Von Ulrike Dauer

FRANKFURT (Dow Jones)--Henkel hat nach dem schneller als geplanten Umbau zum neuen Mega-Segment Consumer Brands die Einsparziele im Zusammenhang mit dem Umbau angehoben. Insgesamt will der Konzern aus dem Zusammenlegen der ehemaligen Segmente Wasch- und Reinigungsmittel (LHC) sowie Beauty Care - aus dem Consumer Brands hervorgegangen ist - ab 2026 nun 525 Millionen Euro jährlich einsparen anstatt 400 Millionen.

In der ersten Phase sollen nun ab Ende 2024 jährlich 275 Millionen Euro an Einsparungen erreicht werden anstatt 250 Millionen Euro. Davon wurden bis Ende 2023 bereits mehr als 200 Millionen Euro erreicht. In der zweiten Phase sollen die Einsparungen nun 250 Millionen Euro pro Jahr betragen anstatt mindestens 150 Millionen.

Seit Jahresbeginn 2023 hat Henkel nur noch zwei große Unternehmensbereiche mit knapp 11 Milliarden Euro Umsatz - Consumer Brands mit Marken wie Persil, Pritt und Schwarzkopf sowie Adhesive Technologies mit Marken wie Loctite.

Erreicht werden sollen die Einsparungen über Vertriebs- und Verwaltungsstrukturen, eine stärkere Fokussierung bei Werbung/Marketing sowie in einer zweiten Phase über eine optimierte Supply Chain. Verbunden ist die erste Phase mit einem Stellenabbau von 2.000 weltweit, davon 300 in Deutschland.

In der zweiten Phase sollen Henkels weltweit 45 Produktionsstätten, 140 Warenlager und die Zusammenarbeit mit 470 externen Auftragsfertigern in den Konsumentengeschäften auf Effizienz geprüft und neu aufgestellt werden. Dabei sollen Netzwerke der Lohnhersteller sowie Beschaffungskosten und Logistikprozesse optimiert werden. Überwiegend bis Ende 2025 sollen die sich daraus ergebenden Maßnahmen in der gesamtem Produktion und Logistik umgesetzt sein.

Auch bei der Portfolio-Bereinigung kommt der Konzern nach eigenen Angaben voran. Seit der Ankündigung des Zusammenschlusses der Konsumentengeschäfte Anfang 2022 wurden laut Mitteilung im Unternehmensbereich Consumer Brands Marken und Aktivitäten mit einem Gesamtumsatz von rund 650 Millionen Euro veräußert oder eingestellt. Insgesamt hatte 2022 Henkel Aktivitäten in Konsumentengeschäft mit Umsatz bis zu 1 Milliarde Euro auf den Prüfstand gestellt.

Kontakt zur Autorin: ulrike.dauer@wsj.com; @UlrikeDauer_

DJG/uxd/kla

(END) Dow Jones Newswires

March 04, 2024 02:15 ET (07:15 GMT)

Analysen zu Henkel KGaA Vz.mehr Analysen

04.07.24 Henkel vz. Neutral JP Morgan Chase & Co.
03.07.24 Henkel vz. Neutral JP Morgan Chase & Co.
03.07.24 Henkel vz. Sector Perform RBC Capital Markets
27.06.24 Henkel vz. Neutral UBS AG
26.06.24 Henkel vz. Market-Perform Bernstein Research
Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

Henkel AG & Co. KGaA (spons. ADRs) 17,90 1,13% Henkel AG & Co. KGaA  (spons. ADRs)
Henkel KGaA St. 72,60 1,04% Henkel KGaA St.
Henkel KGaA Vz. 81,98 1,18% Henkel KGaA Vz.