SDAX aktuell 24.06.2024 09:29:18

Freundlicher Handel: SDAX präsentiert sich zum Start des Montagshandels fester

Freundlicher Handel: SDAX präsentiert sich zum Start des Montagshandels fester

Um 09:12 Uhr gewinnt der SDAX im XETRA-Handel 0,10 Prozent auf 14 488,37 Punkte. Der Wert der im SDAX enthaltenen Werte beträgt damit 104,663 Mrd. Euro. Zum Handelsstart stand ein Zuschlag von 0,217 Prozent auf 14 505,14 Punkte an der Kurstafel, nach 14 473,71 Punkten am Vortag.

Der SDAX erreichte heute sein Tagestief bei 14 488,37 Einheiten, während der höchste Stand des Börsenbarometers bei 14 537,53 Punkten lag.

Jahreshoch und Jahrestief des SDAX

Vor einem Monat, am 24.05.2024, wies der SDAX 15 168,44 Punkte auf. Vor drei Monaten ruhte der XETRA-Handel wochenendbedingt. Der SDAX verzeichnete am vorherigen Handelstag, dem 22.03.2024, den Wert von 13 984,98 Punkten. Vor einem Jahr ruhte der XETRA-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 23.06.2023, wurde der SDAX auf 13 185,64 Punkte taxiert.

Für den Index ging es seit Beginn des Jahres 2024 bereits um 4,83 Prozent nach oben. Das SDAX-Jahreshoch steht derzeit bei 15 337,24 Punkten. Das Jahrestief wurde hingegen bei 13 230,25 Zählern verzeichnet.

SDAX-Aufsteiger und -Absteiger

Unter den stärksten Aktien im SDAX befinden sich aktuell DEUTZ (+ 15,77 Prozent auf 5,74 EUR), Mutares (+ 1,52 Prozent auf 33,50 EUR), Eckert Ziegler (+ 1,38 Prozent auf 45,62 EUR), SÜSS MicroTec SE (+ 1,01 Prozent auf 59,80 EUR) und Energiekontor (+ 0,90 Prozent auf 67,60 EUR). Zu den schwächsten SDAX-Aktien zählen hingegen ATOSS Software (-49,87 Prozent auf 115,80 EUR), PVA TePla (-3,94 Prozent auf 15,34 EUR), SYNLAB (-2,62 Prozent auf 11,16 EUR), ProSiebenSat1 Media SE (-1,78 Prozent auf 6,63 EUR) und METRO (St) (-1,70 Prozent auf 4,33 EUR).

Die teuersten Konzerne im SDAX

Das Handelsvolumen der DEUTZ-Aktie ist im SDAX derzeit am höchsten. 331 198 Aktien wurden zuletzt via XETRA gehandelt. Die Deutsche Wohnen SE-Aktie nimmt im SDAX, nach Marktkapitalisierung gewichtet, mit 6,962 Mrd. Euro den größten Anteil ein.

Fundamentaldaten der SDAX-Mitglieder im Blick

Im SDAX hat die Schaeffler-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung mit 5,62 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) inne. Mit 7,94 Prozent fällt die höchste Dividendenrendite 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich bei der Schaeffler-Aktie an.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Julian Mezger für Finanzen Verlag

Analysen zu ProSiebenSat.1 Media SEmehr Analysen

11.07.24 ProSiebenSat.1 Media Overweight JP Morgan Chase & Co.
29.05.24 ProSiebenSat.1 Media Sell Goldman Sachs Group Inc.
15.05.24 ProSiebenSat.1 Media Overweight Barclays Capital
15.05.24 ProSiebenSat.1 Media Hold Deutsche Bank AG
14.05.24 ProSiebenSat.1 Media Neutral UBS AG
Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

ATOSS Software AG 119,20 -1,16% ATOSS Software AG
Deutsche Wohnen SE 18,52 -0,43% Deutsche Wohnen SE
DEUTZ AG 5,67 0,18% DEUTZ AG
Eckert & Ziegler 47,40 -4,63% Eckert & Ziegler
Energiekontor AG 65,20 0,62% Energiekontor AG
Grand City Properties S.A. 11,19 -1,58% Grand City Properties S.A.
METRO (St.) 4,19 0,84% METRO (St.)
Mutares 34,85 0,43% Mutares
ProSiebenSat.1 Media SE 6,95 0,14% ProSiebenSat.1 Media SE
PVA TePla AG 14,67 -1,08% PVA TePla AG
Schaeffler AG 5,33 -0,75% Schaeffler AG
SÜSS MicroTec SE 60,00 -5,66% SÜSS MicroTec SE
SYNLAB AG 11,06 0,00% SYNLAB AG

Indizes in diesem Artikel

SDAX 14 554,15 -0,48%
pagehit