LUS-DAX-Marktbericht 19.04.2024 17:59:23

Freitagshandel in Frankfurt: LUS-DAX legt zum Handelsende den Rückwärtsgang ein

Freitagshandel in Frankfurt: LUS-DAX legt zum Handelsende den Rückwärtsgang ein

Letztendlich schloss der LUS-DAX den Freitagshandel nahezu unverändert (minus 0,06 Prozent) bei 17 738,50 Punkten ab.

Der LUS-DAX verzeichnete bei 17 776,00 Punkten ein Tageshoch. Das Tagestief beträgt am Freitag 17 513,00 Einheiten.

LUS-DAX seit Jahresbeginn

Seit Wochenbeginn stieg der LUS-DAX bereits um Prozent. Vor einem Monat, am 19.03.2024, lag der LUS-DAX-Kurs bei 18 015,00 Punkten. Vor drei Monaten, am 19.01.2024, wurde der LUS-DAX mit einer Bewertung von 16 628,00 Punkten gehandelt. Vor einem Jahr, am 19.04.2023, wurde der LUS-DAX mit einer Bewertung von 15 901,00 Punkten gehandelt.

Seit Jahresanfang 2024 gewann der Index bereits um 5,94 Prozent. Der LUS-DAX markierte in diesem Jahr seinen höchsten Wert bei 18 633,00 Punkten. Bei 16 345,00 Zählern wurde hingegen das Jahrestief registriert.

Aufsteiger und Absteiger im LUS-DAX

Unter den stärksten Einzelwerten im LUS-DAX befinden sich derzeit Symrise (+ 1,74 Prozent auf 105,40 EUR), QIAGEN (+ 1,19 Prozent auf 37,47 EUR), Deutsche Bank (+ 1,04 Prozent auf 14,95 EUR), Deutsche Telekom (+ 1,00 Prozent auf 21,16 EUR) und EON SE (+ 0,98 Prozent auf 12,38 EUR). Schwächer notieren im LUS-DAX hingegen Covestro (-2,90 Prozent auf 48,50 EUR), Sartorius vz (-2,62 Prozent auf 271,60 EUR), Infineon (-2,43 Prozent auf 30,14 EUR), SAP SE (-2,00 Prozent auf 165,80 EUR) und Continental (-1,80 Prozent auf 62,36 EUR).

Blick in den LUS-DAX: Handelsvolumen und Marktkapitalisierung

Im LUS-DAX ist die Deutsche Bank-Aktie derzeit die meistgehandelte Aktie. Zuletzt wurden via XETRA 10 592 875 Aktien gehandelt. Die SAP SE-Aktie macht im LUS-DAX mit 196,981 Mrd. Euro derzeit die größte Marktkapitalisierung aus.

Fundamentaldaten der LUS-DAX-Mitglieder

Die Porsche Automobil vz-Aktie präsentiert 2024 laut FactSet-Schätzung mit 2,99 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) unter den LUS-DAX-Werten. Im Index bietet die Volkswagen (VW) vz-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 7,67 Prozent die höchste Dividendenrendite.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
80% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: ImageFlow / Shutterstock.com