Kursentwicklung 21.06.2024 17:59:42

Börse Frankfurt: SDAX zum Ende des Freitagshandels schwächer

Börse Frankfurt: SDAX zum Ende des Freitagshandels schwächer

Der SDAX sank im XETRA-Handel letztendlich um 0,83 Prozent auf 14 478,95 Punkte. Die Marktkapitalisierung der enthaltenen Werte beträgt damit 116,119 Mrd. Euro. Zum Start des Freitagshandels standen Verluste von 0,065 Prozent auf 14 590,12 Punkte an der Kurstafel, nach 14 599,56 Punkten am Vortag.

Der SDAX verzeichnete bei 14 612,82 Punkten ein Tageshoch. Das Tagestief beträgt am Freitag 14 438,32 Einheiten.

So entwickelt sich der SDAX seit Beginn Jahr

Auf Wochensicht kletterte der SDAX bereits um 0,500 Prozent. Noch vor einem Monat, am 21.05.2024, erreichte der SDAX einen Wert von 15 134,41 Punkten. Der SDAX stand noch vor drei Monaten, am 21.03.2024, bei 13 987,48 Punkten. Der SDAX stand vor einem Jahr, am 21.06.2023, bei 13 331,50 Punkten.

Der Index kletterte seit Anfang des Jahres 2024 bereits um 4,76 Prozent nach oben. Bei 15 337,24 Punkten schaffte es der SDAX bislang auf ein Jahreshoch. Bei 13 230,25 Punkten steht hingegen das Jahrestief.

SDAX-Top-Flop-Aktien

Die stärksten Aktien im SDAX sind aktuell ADTRAN (+ 6,54 Prozent auf 5,54 USD), SYNLAB (+ 3,24 Prozent auf 11,46 EUR), Mutares (+ 2,64 Prozent auf 33,00 EUR), BayWa (+ 2,40 Prozent auf 21,35 EUR) und RENK (+ 1,95 Prozent auf 27,40 EUR). Flop-Aktien im SDAX sind derweil SGL Carbon SE (-6,30 Prozent auf 6,54 EUR), SÜSS MicroTec SE (-6,03 Prozent auf 59,20 EUR), Salzgitter (-5,28 Prozent auf 18,31 EUR), TRATON (-3,93 Prozent auf 29,35 EUR) und PVA TePla (-3,50 Prozent auf 15,97 EUR).

Diese Aktien weisen das größte Handelsvolumen im SDAX auf

Die Schaeffler-Aktie weist derzeit das höchste Handelsvolumen im SDAX auf. Zuletzt wurden via XETRA 830 918 Aktien gehandelt. Die TRATON-Aktie dominiert den SDAX hinsichtlich der Marktkapitalisierung mit einem Anteil von 15,250 Mrd. Euro.

Fundamentalkennzahlen der SDAX-Aktien im Blick

Die Schaeffler-Aktie präsentiert in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung mit 5,65 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) unter den SDAX-Werten. Bei der Betrachtung der Dividendenrendite ist die Schaeffler-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung mit 7,91 Prozent an der Spitze im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Julian Mezger für Finanzen Verlag

Analysen zu Grand City Properties S.A.mehr Analysen

27.06.24 Grand City Properties Hold Deutsche Bank AG
03.06.24 Grand City Properties Neutral Goldman Sachs Group Inc.
20.05.24 Grand City Properties Neutral Goldman Sachs Group Inc.
16.05.24 Grand City Properties Kaufen DZ BANK
16.05.24 Grand City Properties Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

ADTRAN Holdings Inc 5,51 -2,99% ADTRAN Holdings Inc
BayWa AG (vink. NA) 13,92 -4,92% BayWa AG (vink. NA)
Grand City Properties S.A. 11,26 -0,97% Grand City Properties S.A.
Mutares 34,65 -0,14% Mutares
PVA TePla AG 14,52 -2,09% PVA TePla AG
RENK 26,08 -1,79% RENK
Salzgitter 17,73 -0,84% Salzgitter
Schaeffler AG 5,33 -0,65% Schaeffler AG
SGL Carbon SE 6,48 1,73% SGL Carbon SE
SÜSS MicroTec SE 60,70 -4,56% SÜSS MicroTec SE
SYNLAB AG 11,06 0,00% SYNLAB AG
TRATON 30,25 -1,31% TRATON

Indizes in diesem Artikel

SDAX 14 541,05 -0,57%
pagehit