19.03.2024 12:25:14

SAF-HOLLAND SE Hold

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für SAF-Holland nach einem ersten Ausblick auf das Jahr 2024 von 17 auf 20 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. Der Nutzfahrzeugzulieferer habe dank der Tochter Haldex einen ordentlichen Ausblick abgegeben, schrieb Analyst Nicolai Kempf in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Er erwähnte, dass das Unternehmen für gewöhnlich relativ vorsichtig plane. Der Experte strich einen für 2024 einbezogenen Abschlag aus seinem Bewertungsmodell./tih/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.03.2024 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.03.2024 / 07:53 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: SAF-HOLLAND SE Hold
Unternehmen:
SAF-HOLLAND SE
Analyst:
Deutsche Bank AG
Kursziel:
20,00 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
17,91 €
Abst. Kursziel*:
11,67%
Rating update:
Hold
Kurs aktuell:
15,92 €
Abst. Kursziel aktuell:
25,63%
Analyst Name::
Nicolai Kempf
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Nachrichten zu SAF-HOLLAND SEmehr Nachrichten

13.06.24
EQS-DD: SAF-HOLLAND SE: Carsten Reinhardt, Herr Carsten Reinhardt hat eine Bank beauftragt, Aktien der SAF-HOLLAND SE für bis zu 10.000 EUR zu erwerben. Der Erwerb erfolgt im Rahmen einer ... (EQS Group)
13.06.24
EQS-DD: SAF-HOLLAND SE: Carsten Reinhardt, Mr Carsten Reinhardt has commissioned a bank to acquire shares in SAF-HOLLAND SE for up to EUR 10,000. The purchase is part of a voluntary commitment ... (EQS Group)
13.06.24
EQS-DD: SAF-HOLLAND SE: Jurate Keblyte, Mrs Jurate Keblyte has commissioned a bank to acquire shares in SAF-HOLLAND SE for up to EUR 10,000. The purchase is part of a voluntary commitment made by ... (EQS Group)
13.06.24
EQS-DD: SAF-HOLLAND SE: Jurate Keblyte, Frau Jurate Keblyte hat eine Bank beauftragt, Aktien der SAF-HOLLAND SE für bis zu 10.000 EUR zu erwerben. Der Erwerb erfolgt im Rahmen einer ... (EQS Group)
13.06.24
EQS-DD: SAF-HOLLAND SE: Matthias Arleth, Herr Matthias Arleth hat eine Bank beauftragt, Aktien der SAF-HOLLAND SE für bis zu 10.000 EUR zu erwerben. Der Erwerb erfolgt im Rahmen einer ... (EQS Group)
13.06.24
EQS-DD: SAF-HOLLAND SE: Matthias Arleth, Mr Matthias Arleth thas commissioned a bank to acquire shares in SAF-HOLLAND SE for up to EUR 10,000. The purchase is part of a voluntary commitment made ... (EQS Group)
13.06.24
EQS-DD: SAF-HOLLAND SE: Dr. Martin Kleinschmitt, Dr Martin Kleinschmitt has commissioned a bank to acquire shares in SAF-HOLLAND SE for up to EUR 24,000. The acquisition is part of a voluntary ... (EQS Group)
13.06.24
EQS-PVR: SAF-HOLLAND SE: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution (EQS Group)

Analysen zu SAF-HOLLAND SEmehr Analysen

11.06.24 SAF-HOLLAND Buy Warburg Research
10.06.24 SAF-HOLLAND Buy Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
06.06.24 SAF-HOLLAND Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.05.24 SAF-HOLLAND Buy Warburg Research
10.05.24 SAF-HOLLAND Buy Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

SAF-HOLLAND SE 15,92 -2,69% SAF-HOLLAND SE

Aktuelle Aktienanalysen

14.06.24 ams Buy Jefferies & Company Inc.
14.06.24 ASML NV Buy Jefferies & Company Inc.
14.06.24 Nokia Hold Jefferies & Company Inc.
14.06.24 Infineon Buy Jefferies & Company Inc.
14.06.24 AIXTRON Buy Jefferies & Company Inc.
14.06.24 STMicroelectronics Hold Jefferies & Company Inc.
14.06.24 Stabilus Overweight JP Morgan Chase & Co.
14.06.24 Nestlé Buy UBS AG
14.06.24 BNP Paribas Outperform RBC Capital Markets
14.06.24 DO kaufen Erste Group Bank
14.06.24 Nike Buy Deutsche Bank AG
14.06.24 Stabilus Buy Warburg Research
14.06.24 Rolls-Royce Buy UBS AG
14.06.24 Stellantis Buy UBS AG
14.06.24 Stellantis Buy Goldman Sachs Group Inc.
14.06.24 Henkel vz. Equal Weight Barclays Capital
14.06.24 Fielmann Buy Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
14.06.24 Stabilus Buy Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
14.06.24 Givaudan Hold Deutsche Bank AG
14.06.24 Novo Nordisk Buy Deutsche Bank AG
14.06.24 Gerresheimer Buy Deutsche Bank AG
14.06.24 AIXTRON Buy Deutsche Bank AG
14.06.24 Symrise Buy Deutsche Bank AG
14.06.24 Unilever Market-Perform Bernstein Research
14.06.24 Reckitt Benckiser Outperform Bernstein Research
14.06.24 Nestlé Market-Perform Bernstein Research
14.06.24 L'Oréal Outperform Bernstein Research
14.06.24 Danone Underperform Bernstein Research
14.06.24 Beiersdorf Market-Perform Bernstein Research
14.06.24 Henkel vz. Market-Perform Bernstein Research
14.06.24 Hennes & Mauritz AB Buy UBS AG
14.06.24 Fresenius Medical Care Underperform Jefferies & Company Inc.
14.06.24 Danone Overweight JP Morgan Chase & Co.
14.06.24 Heidelberg Materials Overweight JP Morgan Chase & Co.
14.06.24 Beiersdorf Overweight JP Morgan Chase & Co.
14.06.24 Tesla Neutral Goldman Sachs Group Inc.
14.06.24 Oracle Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.06.24 Airbus Neutral UBS AG
14.06.24 DHL Group Neutral UBS AG
14.06.24 Jungheinrich Outperform Bernstein Research
13.06.24 Oracle Kaufen DZ BANK
13.06.24 Apple Halten DZ BANK
13.06.24 Stellantis Outperform RBC Capital Markets
13.06.24 HSBC Holdings Buy Goldman Sachs Group Inc.
13.06.24 Hapag-Lloyd Sell Warburg Research
13.06.24 McDonald's Neutral Goldman Sachs Group Inc.
13.06.24 Henkel vz. Neutral UBS AG
13.06.24 United Internet Neutral UBS AG
13.06.24 Heidelberger Druckmaschinen Buy Warburg Research
13.06.24 Enel Outperform Bernstein Research