10.11.2023 08:45:27

Rheinmetall Overweight

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Rheinmetall von 320 auf 340 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Die Details zum Zahlenwerk und die Telefonkonferenz des Rüstungskonzerns und Autozulieferers hätten einiges Positive bereitgehalten, schrieb Analyst David Perry in einer am Freitag vorliegenden Studie. Unter anderem sei die Prognose für das operative Ergebnis des Rüstungsgeschäfts angehoben worden. Zudem solle der freie Barmittelzufluss 2023 das obere Ende der angegebenen Spanne von 4 bis 6 Prozent erreichen. Außerdem habe Rheinmetall sich zum anstehenden Kapitalmarkt geäußert und signalisiert, dass die Umsätze im Bereich Waffen und Munition 2026 rund 4 Milliarden Euro erreichen könnten./ck/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.11.2023 / 01:35 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.11.2023 / 01:35 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Rheinmetall AG Overweight
Unternehmen:
Rheinmetall AG
Analyst:
JP Morgan Chase & Co.
Kursziel:
340,00 €
Rating jetzt:
Overweight
Kurs*:
272,10 €
Abst. Kursziel*:
24,95%
Rating update:
Overweight
Kurs aktuell:
425,40 €
Abst. Kursziel aktuell:
-20,08%
Analyst Name::
David Perry
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse