10.07.2024 16:14:38

Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,0825 US-Dollar

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro ist gestiegen. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,0825 (Dienstag: 1,0814) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9237 (0,9247) Euro.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,84518 (0,84491) britische Pfund, 174,79 (174,20) japanische Yen und 0,9723 (0,9712) Schweizer Franken fest./yyzz/DP/jsl

Jetzt Devisen-CFDs mit bis zu Hebel 30 handeln
Werbung
Handeln Sie mit Devisen-CFDs mit Hebel und kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital profitieren!
80% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Devisenkurse

Name Kurs +/- %
Dollarkurs
1,089
0,0010
0,09
Japanischer Yen
170,92
-0,0100
-0,01
Britische Pfund
0,8423
0,0001
0,01
Schweizer Franken
0,9686
-0,0003
-0,03
Hongkong-Dollar
8,5025
0,0003
0,00
pagehit