SDAX-Performance im Blick 21.06.2024 15:59:22

Börse Frankfurt in Rot: SDAX am Freitagnachmittag leichter

Börse Frankfurt in Rot: SDAX am Freitagnachmittag leichter

Am Freitag verliert der SDAX um 15:41 Uhr via XETRA 0,98 Prozent auf 14 456,94 Punkte. Insgesamt kommt der SDAX damit auf eine Marktkapitalisierung in Höhe von 116,119 Mrd. Euro. In den Freitagshandel ging der SDAX 0,065 Prozent tiefer bei 14 590,12 Punkten, nach 14 599,56 Punkten am Vortag.

Der SDAX erreichte heute sein Tagestief bei 14 456,94 Einheiten, während der höchste Stand des Börsenbarometers bei 14 612,82 Punkten lag.

SDAX-Performance seit Beginn des Jahres

Seit Beginn der Woche ging es für den SDAX bereits um 0,347 Prozent nach oben. Noch vor einem Monat, am 21.05.2024, lag der SDAX bei 15 134,41 Punkten. Vor drei Monaten, am 21.03.2024, wurde der SDAX mit einer Bewertung von 13 987,48 Punkten gehandelt. Der SDAX erreichte vor einem Jahr, am 21.06.2023, einen Stand von 13 331,50 Punkten.

Seit Jahresbeginn 2024 schlägt ein Plus von 4,60 Prozent zu Buche. Der SDAX markierte in diesem Jahr seinen höchsten Wert bei 15 337,24 Punkten. Das Jahrestief wurde hingegen bei 13 230,25 Zählern markiert.

SDAX-Aufsteiger und -Absteiger

Zu den Gewinner-Aktien im SDAX zählen derzeit Mutares (+ 2,64 Prozent auf 33,00 EUR), Drägerwerk (+ 2,16 Prozent auf 49,65 EUR), Deutsche Beteiligungs (+ 1,98 Prozent auf 28,30 EUR), RENK (+ 1,77 Prozent auf 27,35 EUR) und Heidelberger Druckmaschinen (+ 1,75 Prozent auf 1,28 EUR). Flop-Aktien im SDAX sind derweil SÜSS MicroTec SE (-6,19 Prozent auf 59,10 EUR), Salzgitter (-5,17 Prozent auf 18,33 EUR), SGL Carbon SE (-4,73 Prozent auf 6,65 EUR), TRATON (-4,58 Prozent auf 29,15 EUR) und PVA TePla (-3,50 Prozent auf 15,97 EUR).

SDAX-Aktien mit dem größten Börsenwert

Das größte Handelsvolumen im SDAX kann derzeit die Heidelberger Druckmaschinen-Aktie aufweisen. 310 162 Aktien wurden zuletzt via XETRA gehandelt. Mit 15,250 Mrd. Euro macht die TRATON-Aktie im SDAX derzeit die größte Marktkapitalisierung aus.

Diese Dividenden zahlen die SDAX-Mitglieder

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im SDAX hat in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung die Schaeffler-Aktie inne. Hier soll ein KGV von 5,65 zu Buche schlagen. Unter den Aktien im Index präsentiert die Schaeffler-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung mit 7,91 Prozent voraussichtlich die attraktivste Dividendenrendite.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Julian Mezger für Finanzen Verlag